Grenzenloses Ferienvergnügen – das klingt nach Abenteuer. Um dieses zu erleben, müssen Sie nicht den Äquator überschreiten. Sie brauchen auch nicht ins weit entfernte Ausland zu fliegen. Am westlichen Bodensee liegt die Ferienregion Hegau. In dieser idyllischen Umgebung ist es leicht, Ruhe und Entspannung zu finden. Ferien im Hegau zu verbringen, das ist "grenzenloses Vergnügen". Sie überqueren nicht nur die Landesgrenze zur Schweiz, Sie tauchen auch noch in eine faszinierende Vergangenheit ein.


Ein Stück näher zur Natur

Wälder, sanfte Hügel, malerische Flussläufe und natürlich die Vulkanberge – diese Region erweckt die Liebe zur Natur wieder neu. Die Natur zeigt hier noch häufig ihr wahres Gesicht. Mit ihrem besonderen Charme und der so wohltuenden Mischung aus frischem grünen Leben und wilder Romantik. Das Land bewirtschaften heißt hier auch noch Landschaftspflege.


Als Reiter die Natur genießen

Hoch zu Ross oder gemütlich in der Kutsche die schönsten Landschaften zwischen Donau; Bodensee und Rhein durchqueren, ein wenig Abenteuerluft schnuppern und nette Leute kennen lernen. Wir heißen Sie „Willkommen bei Freunden“ mit oder auch ohne eigenem Pferd in unseren Reitstationen. Viel Spaß bei der Organisation ihres Reit- oder Fahrurlaubs. Ein Netz von Reiterstationen unterstützt Sie bei Ihren Erkundigungen. Wir helfen Ihnen gerne.Erholung, Freude, Freunde, herrliche Landschaften mit den Alpen, die zuweilen zum Greifen nahe scheinen, entschädigen für den Stress des Alltags.Die vielfältige Landschaft zwischen Donau, Bodensee und Rhein bietet sich mit ihren abwechslungsreichen Wegen besonders an. Unerschöpfliche Tourenvarianten, vom längeren Ausritt bis zu anspruchsvollen Mehrtagesritten lassen jeden Wanderreiter sein individuelles Programm finden. Für Robert Claus - einem der bekanntesten Wanderreiter in Deutschland, ist der Hegau "die Region in Baden-Württemberg, die dem Wanderreiter die meiste Abwechslung verspricht". Nachzulesen in seinem im Herbst 2009 erschienen Buch "Mit Pferden draußen unterwegs - Reiseführer für Wanderreiter" (Cadmos Verlag).


Die Geschichte spüren und erleben

Raus aus dem Einerlei. Das Leben und die Geschichte spüren Dafür ist die Ferienregion Hegau genau das Richtige. Der Hegau ist die Region in Deutschland mit der größten Burgendichte.

Besuchen Sie die eindrucksvollsten dieser Burgen und Schlösser und die bedeutendsten Hegauberge. Die liebevoll restaurierten Altstädte laden zum Bummeln und Verweilen ein. Genießen Sie dabei immer wieder neue Ausblicke auf das stille, weite Panorama vom Bodensee bis zur Alpenkette.




Der Hegau
Was gibt es Schöneres für Pferdefreunde, als mit dem eigenen Pferd neue Regionen zu erkunden?

Wanderreiter kommen im Hegau auf ihre Kosten. Erholung, Freude, Freunde, herrliche Landschaften mit den Alpen, die zuweilen zum Greifen nahe scheinen, entschädigen für den Stress des Alltags.

Die vielfältige Landschaft zwischen Donau, Bodensee und Rhein bieten sich mit ihren abwechslungsreichen Reitwanderwegen besonders an. Unerschöpfliche Tourenvarianten vom längeren Ausritt bis zu anspruchsvollen Mehrtagesritten lassen jeden Wanderreiter sein individuelles Programm finden.

Der Hegau bietet Wanderreiter/innen eine abwechslungsreiche Landschaft und ein erlebnisintensives Naturvergnügen.

Zu jeder Jahreszeit ein Genuss:

Im Frühjahr die Spuren der erwachenden Natur erleben
Im Sommer die warme Luft spüren
Im Herbst die Vielfalt der buntgefärbten Wälder genießen
Im Winter den Frost und manchmal auch den Schnee in klarer Luft genießen.


Der Hegau hat noch mehr zu bieten!

Der Hegau bietet auch reichlich Möglichkeiten für Ausruhtage ohne Pferd. Wir wär`s mit einer Radtour oder Wanderung? Die Freibäder in Singen, Engen, Hilzingen, Stockach und Hohenfels laden zu einem erfrischenden Sprung ins Wasser ein. Und wer es naturnaher erleben will, der genießt das kühle Nass im Rhein in Gailingen oder im Naturbadesee von Steißlingen. Golfen, Tennis. Skaten vervollständigen das Angebot.


Regionale Köstlichkeiten

Ein Genuss sind die Köstlichkeiten der Region. Vom Holzofenbrot über Käse, Schafwurst vom Hohentwiel bis zum Apfelsaft von Streuobstwiesen und selbst gebrannten Schnäpsen und Likören reicht das Angebot.Viele der Reitstationen verwenden Produkte aus der Region, bieten diese im eigenen Hofladen an oder können Kontakte zu solchen Anbietern vermitteln. Nehmen Sie diese Angebote an. Es lohnt sich!

Der Hegau heißt Sie und Ihre Pferde willkommen!